Sunder-Plassmann Architekten

Archäologisches Museum, Denghoog/Sylt


Projektstudie

Der Denghoog gehört zu den größten Megalithgräbern Norddeutschlands. Er liegt in den Dünen von Sylt. Die Grabkammer ist z.Zt. durch einen schmalen Spalt oberirdisch begehbar.

Die Grabkammer wird auch künftig das Hauptexponat des Archäologischen Museums sein, sie wird jedoch unterirdisch erschlossen. Der unterirdische Weg zu dieser Grabkammer prägt die Gestalt des Museums: der Besucher betritt das Museum vor dem Chor der benachbarten Kirche und erreicht einen großen Oberlichtsaal. Im weiteren steigt der Weg – vorbei an drei Kabinetten und dem kleinen Saal – stetig an bis der Besucher die Grabkammer des Denghoog erreicht.

/media/cache/img/49/Denghoog_gesamt_highlight.jpg
/media/cache/img/49/Denghoog_Detail_highlight.jpg