Sunder-Plassmann Architekten

Deutsches Bergbaumuseum, Bochum


Visitor Center Ruhr 2010

Bauherr: Deutsches Bergbaumuseum Bochum
Eingangs- und Ausstellungsbereich: 640 qm
Fertigstellung: 2010
In Zusammenarbeit mit: Schümann Sunder-Plassmann Architekten, Lübeck


Das Deutsche Bergbaumuseum in Bochum ist das größe Bergbaumuseum weltweit und zählt zu den bedeutendsten Forschungsmuseen mit sehr hoher Besucherfrequenz.

Im Zuge der Ruhr 2010 wird hier ein »visitor center« eingerichtet. Das gesamte Museum wird barrierefrei erschlossen und die Zugänge in die einzelnen Museumsbereiche neu strukturiert.

Die Sanierung geschieht im Einklang mit dem Denkmalschutz. und den neuen Nutzungsansprüche eines modernen Museumsbetriebes mit Café und Bookshop.

/media/cache/img/72/IMG_6948_highlight.JPG
/media/cache/img/72/IMG_6391_highlight.JPG
/media/cache/img/72/IMG_6413_highlight.JPG
/media/cache/img/72/IMG_6408_highlight.JPG
/media/cache/img/72/Modell-Tresen2_highlight.jpg
/media/cache/img/72/Modell-Durchsicht_highlight.jpg
/media/cache/img/72/Modell-Tresen_highlight.jpg
/media/cache/img/72/Gesamtmodell1_highlight.jpg
/media/cache/img/72/entwurf1_highlight.jpg