Sunder-Plassmann Architekten

Wohnanlage Schleibrücke, Kappeln


Bauherr: Schleibrücken Immobilien GmbH


Dieses Projekt ist von der unverwechselbaren Lage am ehemaligen Brückenkopf zu Kappeln geprägt: Basierend auf dem B-Plan Entwurf der Projektentwicklung Harm GmbH wurde die Baumasse in 15 einzelne fächerförmig addierte „Schleihäuser“ gegliedert. Den Grundtypus bildet ein 2-geschossiges Maisonettehaus. Die Auffächerung gewährt allen Wohnungen viel Sonnenlicht und den Blick auf die Silhouette Kappelns und die Schlei. Die Materialien stehen für skulpturale Erdhaftigkeit und haptische Ortsverbundenheit. Ein weicher holländischer Verblendstein formt Wände und Giebel zu ruhigen Baukörpern, großflächige, geschossübergreifende Glasfassaden, eichengerahmte Fensterelemente und Parkettböden setzen wohnliche Akzente. Der Schilfgürtel nach Nordwesten, der alte Baumbestand im Süden und im Raster der Hausachsen gepflanzte Buchenhecken verlängern den Innenraum nach außen und betten die Gesamtanlage in den Naturraum Schlei ein.

/media/cache/img/86/IMG_5159_highlight.JPG
/media/cache/img/86/DSC00552_highlight.JPG
/media/cache/img/86/DSCF4254_highlight.JPG
/media/cache/img/86/IMG_5179_highlight.JPG
/media/cache/img/86/Lageplan_highlight.jpg